Blogs
Beyond the Transaction: Every Transaction Has a Story
Teilen

Warum Einzelhändler auf bargeldlose Zahlungen setzen

Zubehörgeschäft für Vierbeiner – WauMiau

Auch wenn Deutschland immer noch als besonders bargeld-affin bekannt ist, verändert sich das Zahlverhalten der Verbraucher rasant. Der digitale Wandel und damit bargeldlose Zahlmöglichkeiten erleichtern den Umgang mit Geld sowohl für Verbraucher als auch für Händler. Gerade im Einzelhandel bringt das Bezahlen mit Karte im Alltag viele Vorteile und lohnt sich aufgrund der niedrigen, regulierten Gebühren auch bei kleinsten Beträgen. Für den Händler bedeutet bargeldloser Zahlungsverkehr mehr Transparenz über seine Ein- und Ausgaben. Das umständliche Bargeldmanagement entfällt und der Einzelhändler hat die Möglichkeit, die Kassenführung schnell und sicher abzuwickeln. Zudem wird dem Kunden durch das Angebot der Kartenzahlung ein zusätzlicher Service geboten, der die Auswahl seiner Bezahloptionen erweitert.

An dieser Stelle wollen wir ab jetzt einige besonders herausragende Beispiele für Einzelhändler mit Kartenakzeptanz vorstellen. Den Beginn macht das Zubehörgeschäft für Vierbeiner „WauMiau“ in Stuttgart.

Bild 1

Schöner bellen

Wo leben eigentlich die bestangezogendsten Hunde und die glücklichsten Katzen Deutschlands? Möglicherweise in Stuttgart. Denn hier betreiben Trude und Gerhard Nufer ein Geschäft, das sich ganz der Ausstattung für Kunden auf vier Pfoten verschrieben hat.

„WauMiau – der Hundeladen“ heißt die Edelboutique für Vierbeiner, bei der auch Katzen auf ihre Kosten kommen. Exklusive und individuell gefertigte Leinen, Halsbänder, Kissen, Betten und vieles mehr, was das Hunde- und Katzenleben schöner macht. Dazu gibt es Nassfutter, Kekse und weitere Leckerlis, die auf höchstem Niveau zubereitet werden.

„Wir richten uns an ein sehr anspruchsvolles Klientel, das Wert auf Exklusivität, Qualität, Beratung und Service legt“, erzählt Gerhard Nufer von WauMiau, der sich um das Kaufmännische kümmert, während seine Frau im Laden für ihre Kunden da ist.

Reinkommen, wohlfühlen, auswählen

Für Trude Nufer ist es wichtig, dass sich ihre zwei- und vierbeinigen Besucher wohlfühlen. „Durch meine innige Verbindung mit unseren Haustieren, bin ich auf die Idee gekommen, ein eigenes ganz besonderes Tiergeschäft zu eröffnen, das zum Wohlfühlen und Verweilen einlädt“, erzählt die Geschäftsfrau. Gesagt getan. Unterstützt wird sie dabei nicht nur von ihrem Ehemann, sondern auch von Hündin Sukki.

Zur Kundschaft gehören viele Hunde- und Katzenliebhaber aus Stuttgarts High-Society sowie aus Kunst und Kultur. In den letzten Jahren bemerken Trude und Gerhard Nufer auch viele Kunden, die aus der Schweiz und Frankreich kommen, um sich bei WauMiau umzusehen und beraten zu lassen.

A la carte einkaufen und bezahlen

„Gerade für unsere internationale Kundschaft ist es wichtig, mit Karte – und damit währungsunabhängig und bequem – bezahlen zu können“, sagt Gerhard Nufer. „Der bargeldlose Umsatz liegt bei uns stabil bei 50 Prozent. Deshalb legen wir großen Wert darauf, dass der Bezahlvorgang reibungslos, schnell und natürlich sicher abläuft und damit auch zu unserem entspannten Wohlfühlkonzept im Laden passt.“

Wer Schönes und Luxuriöses für Tiere anbietet, muss sich auch auf Nachfragen einstellen, ob so viel Glamour nicht ein bisschen viel für die Vierbeiner ist. „An erster Stelle steht für uns, dass die Produkte tiergerecht sind“, sagt Gerhad Nufer. Den meisten Hunden sei es egal, ob sie auf einer alten oder besonders schönen Decke lägen. So wie sich die Blume vermutlich nicht dafür interessiert, ob sie in einer schönen Vase oder einer Pfandflasche steht.

„Wir wollen mit unseren Produkten die häusliche Umgebung verschönern.“ Und wenn sich die Menschen wohlfühlen, entspannen sich auch die Tiere – und umgekehrt.“

Bild 4               Bild 13               Bild 11

Über Mastercard

Mastercard ist ein internationales Technologieunternehmen im Zahlungsverkehr. Mit einem schnellen Zahlungsabwicklungsnetzwerk verbindet Mastercard Kartenbesitzer, Banken, Händler, Regierungen und Unternehmen in über 210 Ländern und Gebieten. Die Produkte und Leistungen von Mastercard gestalten die alltäglichen Handelsgeschäfte für alle Beteiligten einfacher, sicherer und effizienter. Das gilt für Einkaufen und Reisen ebenso wie für Unternehmensführung und die Verwaltung von Finanzen.