Google Pay_Mastercard

Mastercard Technologie sorgt für sichere Zahlungen mit Google Pay

 

Frankfurt, 26. Juni 2018. Heute startet der mobile Bezahldienst Google Pay in Deutschland und macht das kontaktlose Bezahlen mit Mastercard noch einfacher. Inhaber von Mastercard Kredit-, Debit- und Prepaid-Karten der kartenherausgebenden Banken Commerzbank und N26 oder der digitalen Boon (Wirecard) Mastercard können ab sofort an der Kasse mit ihrem NFC-fähigen Android-Smartphone genauso einfach und sicher bezahlen wie mit einer Karte, die kontaktloses Bezahlen ermöglicht. Darüber hinaus ist Google Pay auch für das Bezahlen innerhalb von Android-Apps und auf Webseiten einsetzbar.

Ab heute können Nutzer ihre Mastercard Karte mit Google Pay verbinden und dann mit ihrem Android-Smartphone an mehr als acht Millionen Mastercard Akzeptanzstellen weltweit (etwa im Supermarkt oder Restaurant) kontaktlos bezahlen, aber auch in ihren Lieblings-Apps und auf Webseiten einkaufen.

„Mit dem Start von Google Pay in Deutschland wird es für Verbraucher noch einfacher, selbst zu entscheiden, auf welche Weise sie ihre Käufe bezahlen“, sagt Arne Pache, Vice President Digital Payments & Labs bei Mastercard. „Das kontaktlose Bezahlen mit Mastercard und Android-Smartphone ist nicht nur sehr komfortabel, sondern auch sicher, da hier keine persönlichen Konto- oder Kartendaten gespeichert oder übertragen werden. Mastercard treibt auch gemeinsam mit Google die Innovationen bei Bezahltechnologien voran, damit Karteninhaber in jeder Alltagssituation ihre Zahlungen so bequem wie möglich tätigen können und dabei wissen, dass diese sicher und vor Betrug geschützt sind.“

Um Google Pay nutzen zu können, reicht es, die App auf sein Smartphone zu laden, dort ein Konto einzurichten und die Mastercard Kartendaten in der Zahlungsapplikation zu hinterlegen. Durch die branchenführende Verschlüsselungstechnologie Mastercard Digital Enablement Service (MDES) werden auf dem Gerät einmalige Zahlenkombinationen, sogenannte Token, gespeichert. Beim Bezahlen über die NFC-Technik, dem Standard für die Funkübertragung von Daten auf kurze Distanz, werden lediglich diese Token und ihr Ablaufdatum vom Handy zum Kassenterminal in verschlüsselter Form übertragen – nicht jedoch vertrauliche Karten- oder Kontoinformationen des Nutzers.

App-Entwickler können Google Pay für In-App-Zahlungen über das Mastercard Payment Gateway schnell und einfach aktivieren. Durch diese Einbindung können E-Commerce-Händler Zahlungen von Google Pay Nutzern sicher akzeptieren.

Im letzten Jahr ist die Zahl der Händler in Deutschland, die kontaktlose Mastercard Bezahlungen – und damit auch Google Pay – in Deutschland akzeptieren, um 73 Prozent gestiegen. Seit Jahresbeginn sollen sogar alle Händler, die Mastercard akzeptieren, kontaktlose Zahlungen ermöglichen. In Europa werden inzwischen 38 Prozent aller Transaktionen kontaktlos abgewickelt. Die Anzahl der kontaktlos durchgeführten Transaktionen mit Mastercard und Maestro ist in Europa im letzten Jahr um 145 Prozent gestiegen – in Deutschland sogar um 213 Prozent.

Ein zusätzlicher Vorteil der Bezahlmethode: Ist die Mastercard im Android-Smartphone hinterlegt, sammeln Karteninhaber nach der Registrierung für das Mastercard Bonusprogramm Priceless Specials unter www.mastercard.de/priceless mit jeder  Zahlung automatisch einen Coin, auch zusätzlich zu anderen Loyalitätsprogrammen. Gesammelte Coins können auf der Priceless Specials Plattform für exklusive Angebote eingelöst werden. Vom 1. Juli bis 31. Oktober 2018 erhalten registrierte Nutzer bei jeder kontaktlosen Zahlung, unter anderem auch mit Google Pay, sogar dreifache Coins pro Zahlung und eine doppelte Gewinnchance auf eine Florida-Reise für zwei Personen.

20180622_Mastercard_Token_Info_MC_Gpay_RZ_RGB

 

 

Über Mastercard

Mastercard (NYSE: MA) ist ein internationales Technologieunternehmen im Zahlungsverkehr. Mit seinem globalen Zahlungsabwicklungsnetzwerk verbindet Mastercard Kartenbesitzer, Banken, Händler, Regierungen und Unternehmen in über 210 Ländern und Gebieten. Die Produkte und Leistungen von Mastercard gestalten die alltäglichen Handelsgeschäfte für alle Beteiligten einfacher, sicherer und effizienter. Das gilt für Einkaufen und Reisen ebenso wie für Unternehmensführung und die Verwaltung von Finanzen. Folgen Sie uns auf Twitter @MastercardDE, reden Sie mit im Beyond the Transaction Blog und abonnieren Sie die neuesten Nachrichten im Engagement Bureau

 

Pressekontakt:

Anja Klein

Communications Germany and Switzerland

Tel: +49 151 6160 3231

E-Mail: anja.klein@mastercard.com

follow us on twitter @MastercardDE