Die neue Mastercard-Melodie wird während der GRAMMY-Woche in den USA und erstmalig in Europa am 15. Februar in Berlin vorgestellt

Purchase, Frankfurt/Berlin – 8. Februar 2019 – Mastercard setzt neue Maßstäbe im Bereich der Markenführung und präsentiert seine akustische Markenidentität in Form einer umfassenden Soundarchitektur. Überall dort auf der Welt, wo Verbraucher mit Mastercard in Kontakt kommen – sei es im Laden, digital oder akustisch – sorgt die unverwechselbare und einprägsame Mastercard-Melodie für eine klare und unmittelbare Vertrautheit. Dieser Schritt folgt dem Wandel des Unternehmens hin zu einer Symbolmarke und ist Teil der strategischen Markenentwicklung.

„Klang verleiht unserer Markenidentität eine kraftvolle neue Dimension und trägt wesentlich dazu bei, wie Menschen Mastercard heute und in Zukunft wahrnehmen“, sagt Raja Rajamannar, Chief Marketing and Communications Officer von Mastercard. „Wir haben uns das ehrgeizige Ziel gesetzt, die Mastercard-Melodie so zu produzieren, dass sie unverwechselbar und authentisch ist, sich aber weltweit und genreübergreifend anpassen lässt. Es ist wichtig, dass unsere akustische Signatur nicht nur unseren Markenauftritt stärkt, sondern auch unmittelbar auf der ganzen Welt gut ankommt.“

Globale Resonanz, lokale Relevanz
Um sicherzustellen, dass die Mastercard-Melodie Menschen weltweit erreicht, hat das Unternehmen mit Musikern, Künstlern und Agenturen aus der ganzen Welt zusammengearbeitet. Mit dabei ist unter anderem auch Mike Shinoda, der Sänger von Linkin Park.

Entstanden ist eine unverwechselbare und einprägsame Melodie, die sich über Genres und Kulturen hinweg anpassen lässt. Dadurch ergibt sich eine globale Markenstimme, die gleichzeitig auch lokalen Bezug hat. Darüber hinaus ermöglicht die Verwendung unterschiedlicher Instrumente und Tempi verschiedene filmische, opernhafte und jugendliche Stile, die parallel auch regionale Interpretationen zulassen.

„Was ich an der Mastercard-Melodie am meisten liebe, ist, wie flexibel und anpassungsfähig sie über Genres und Kulturen hinweg ist“, sagt Mike Shinoda. „Es ist wirklich schön zu sehen, wie sich eine große Marke durch Musik ausdrückt, um damit ihre Verbindung zu den Menschen noch mehr zu stärken.“

Die Mastercard-Melodie dient als Grundlage der Soundarchitektur des Unternehmens. Diese wird sich in verschiedenen Formen und Varianten äußern – von Partituren, Soundlogos und Klingeltönen bis hin zu Musik und Akzeptanztönen am Point-of-Sale.

Eine digitale Marke für einen digitalen Verbraucher
Bei einem erwarteten Umsatz von 40 Milliarden Dollar durch sprachgesteuerte Einkäufe bis 2022 sind Audio-Identitäten eine neue Dimension der Verbindung von Marken mit Verbrauchern. Sie werden zu Werkzeugen, die es den Verbrauchern ermöglichen, in einer zunehmend digitalen und mobilen Welt zu kaufen, zu leben und zu bezahlen.

„Klang lässt Menschen bestimmte Dinge fühlen, und das macht ihn zu einem so interessanten Medium für Marken“, sagt Matt Lieber, Mitbegründer und President von Gimlet. „Mit der Verbreitung von Podcasts, Musik-Streaming und intelligenten Lautsprechern ist eine Audio-Strategie für Marken kein Nice-to-have mehr, sondern eine Notwendigkeit. Eine akustische Identität – die Audio-Visitenkarte einer Marke – ist heute genauso wichtig wie die visuelle Identität einer Marke.“

Die Melodie wird erstmals während der GRAMMY Woche präsentiert
Im Vorfeld der 61. GRAMMY Awards startet Mastercard ein neues Multi-Channel-Marketing-Programm zusammen mit der GRAMMY-nominierten Künstlerin Camila Cabello. Damit ist die Musikerin Teil der ersten kreativen Produktion, die das neue Sound-Logo der Marke beinhaltet.
„Ich bin so begeistert, mit Mastercard zusammenzuarbeiten und den Fans dadurch neue Möglichkeiten zu bieten“, sagt Camila Cabello.

Nach der Vorstellung in den USA im Vorfeld der GRAMMY Awards wird der neue Mastercard-Sound seine europäische Premiere am 15. Februar im Rahmen eines Events in Berlin feiern.

Weitere Aktivitäten und Klangintegrationen folgen in den kommenden Monaten, darunter die Einführung von Mastercards erstem Smart Speaker Skill für priceless.com.

Um mehr über die Entwicklung der Marke Mastercard zu erfahren und die Sound-Sammlung der Sonic Brand von Mastercard anzuhören, besuchen Sie bitte unsere digitale Pressemappe.

 

Über Mastercard

Mastercard (NYSE: MA) ist ein internationales Technologieunternehmen im Zahlungsverkehr. Unser globales Zahlungsabwicklungsnetzwerk verbindet Mastercard Kartenbesitzer, Banken, Händler, Regierungen und Unternehmen in über 210 Ländern und Gebieten. Die Produkte und Leistungen von Mastercard gestalten die alltäglichen Handelsgeschäfte für alle Beteiligten einfacher, sicherer und effizienter. Das gilt für Einkaufen und Reisen ebenso wie für Unternehmensführung und die Verwaltung von Finanzen. Folgen Sie uns auf Twitter @MastercardDE, reden Sie mit im Beyond the Transaction Blog und abonnieren Sie die neuesten Nachrichten im Engagement Bureau.