Ab dem 1. Januar 2021 müssen Händler die Anforderungen der zweiten EU-Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 an die starke Kundenauthentifizierung (Strong Customer Authentication – SCA) erfüllen. Die vorgeschriebene Zwei-Faktor-Authentifizierung wird dann für alle Online-Händler verpflichtend. Unternehmen, die sich nicht rechtzeitig auf diese Neuerungen einstellen, drohen im kommenden Jahr unnötige Kaufabbrüche und empfindliche Umsatzeinbußen. Was ist SCA? Die EU-Regularien …
Mehr lesen

Frankfurt, 08. Juli 2020 – E-Commerce gewinnt weltweit an Bedeutung. Immer mehr Konsumenten gehen online, um auf digitalen Plattformen sicher und einfach einzukaufen. Daher ist es heute wichtiger denn je, das Einkaufserlebnis im Check-out-Prozess nahtlos und einheitlich über alle digitalen Kanäle und Kartenanbieter hinweg zu gestalten. Heute kündigten Mastercard, Visa, American Express und Discover an, …
Mehr lesen

Mastercard Technologie sorgt für sichere Zahlungen mit Google Pay Zürich, 30. April 2019 – Heute startet der mobile Bezahldienst Google Pay in der Schweiz. Ab sofort können Inhaber von Mastercard Kredit- und Prepaid-Karten der Kartenherausgeber Cornèrcard, Revolut, Wirecard boon und Swiss Bankers, bald auch inklusive der Prepaidkarte der Credit Suisse, mit ihrem NFC-fähigen Android-Smartphone an …
Mehr lesen

Ab dem 14. September verlangt die EU-Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 eine starke Authentifizierung, bei der zwei von drei Sicherheitsfaktoren erfüllt sind: Wissen, Besitz und Inhärenz wie etwa biometrische Eigenschaften (z. B. Fingerabdruck). Händler sollten sich frühzeitig auf diese Änderungen einstellen und vor allem auch die Ausnahmeregelungen der sogenannten Zwei-Faktor-Authentifizierung nutzen, die der Gesetzgeber vorsieht, um ihren Kunden …
Mehr lesen